Ostsee 2003

  Bilder des Tages
Home
08.08.2003
09.08.2003
10.08.2003
11.08.2003
12.08.2003
13.08.2003
14.08.2003
15.08.2003
16.08.2003
17.08.2003
18.08.2003
19.08.2003
20.08.2003
21.08.2003
22.08.2003
23.08.2003
24.08.2003
25.08.2003
26.08.2003
27.08.2003
28.08.2003
29.08.2003

Tag 4 - 11.08.2003

Sejerö - Anholt

Das Duschen in Sejerö an diesem Morgen gestaltete sich ausgiebig - zumindest in der Herrendusche, wo ohne den Einwurf eines 5-Kronen-Stückes unbegrenztes Duschvergnügen lockte. Niko hatte bei ihrer Dusche nicht ganz soviel Glück und durfte für 5 Kronen nur drei Minuten duschen.

Nach dem Frühstück starteten wir in einen Tag, der uns zunächst nicht viel Wind bescherte. Südliche Richtungen allerdings bedeuteten eines: Spinnaker ziehen! Nach einigen Meilen ohne den Spi zogen wir die 138qm und legten durchaus einiges an Geschwindigkeit zu. bei nur 4-5 Knoten Wind war das alles natürlich nicht beeindruckend, aber ein Knoten Strom gab uns stetigen zusätzlichen Antrieb.

Der Wind frischte im Laufe des Tages auf, so daß wir mit guten 6 Knoten durchs Wasser, teils über sieben Knoten über Grund, in Richtung Anholt laufen konnten. Alle Frachter und Schnellfähren, selbst Segler, die sonst Vorfahrt gehabt hätten, zollten unserer durch den Spinnaker eingeschränkten Manövrierfähigkeit Tribut und wichen freundliche aus - auch wenn das manchmal nur schwer zu erkennen war.

Als wir uns Anholt näherten, mußten wir nocheinmal halsen und wollten bald danach den Spi einholen. Leider wickelte sich dabei der Spi einmal um's Vorstag, so daß Martin trotz hoher Wellen letztendlich mit dem Bootsmannsstuhl in den Mast mußte (um Frage auszuschließen: bis ganz oben), um das Spifall zu lösen, so daß wir den Spi von unten bergen konnten.

Der Hafen Anholt war sehr voll, so daß wir nur mit Mühe noch einen Platz fanden, nachdem wir aber einen freundlichen Segler gefunden hatten, der uns längsseits ließ, war auch das problemlos. Mit einigen Tücken fanden wir dann auch noch Strom, so daß Robert seine vorzügliche Kartoffelsuppe mit dem elektrischen Mixer beareiten konnte.

Den Abschluß bildete ein rekordverdächtiges Duschen: Vier Personen duschten mit nur zwei Minuten von der Duschkarte!

ob

Spi Sonne

Nächster Tag


Martin Heine/Segelcrew Ostsee
Last modified: Tue Sep 2 19:12:11 CEST 2003