Jeune Cadre 2004

  Bilder des Tages
Home
04.06.2004
05.06.2004
06.06.2004
07.06.2004
08.06.2004

Tag 5 - 08.06.2004

Eckernförde - Heiligenhafen

Jumbo unter Segel

Früher als einigen lieb war wurden die Leinen gelichtet und der letzte Segeltag brach an.
Mit einer guten Brise konnten wir aus der Eckernförder Bucht auslaufen. Das Wetter und die Nähe der Schiffe animierten Ulf und mich nochmal dazu die Aquaslings aus zu packen. Mit jedem Ballon stieg die Trefferquote...
Die moderaten Bedingungen wurden auch noch mal dazu genutzt, um die Erlebnisse der vergangenen Tage und deren Übertragbarkeit auf den Berufsalltag revue passieren zu lassen.

Preisverteilung

Auf der Höhe von Kielleuchtturm ließ uns der Wind im Stich und wir mussten, der definierten Ankunftszeit geschuldet auf die Maschinen zurück greifen. Diese Phase konnten wir Skipper und Co-Skipper nutzen, um den Teilnehmern unsere ganz persönliche Einschätzung ihrer Teamleistung im Rahmen dieses Workshops mitzuteilen.
In der Höhe des Schießgebietes stellte sich wieder eine kleine Brise ein, die sofort genutzt wurde, um die letzten Meilen zu segeln. Wolf und Bernd wurden vom Wachschiff der Bundeswehr etwas von ihrem ursprünglichen Kurs abgebracht, was zur folge hatte, dass sie als letzte in Heiligenhafen einliefen und von dem Rest der Mannschaft gebührend mit einer Ladung Wasserbomben empfangen wurden.

Das Ausräumen der Schiffe ging sehr zügig über die Bühne. In dieser Zeit hatten Ellen und Kerstin alles für die große Siegesfeier vorbereitet und Helmut die Fragebögen zum Thema Teambuiliding ausgewertet, die jeder Teilnehmer ausfüllen musste und deren Ergebnisse in den Teamcontest mit einflossen und so das "Winning Team" des Jeune Cadre 2004 heraus kristallisierte.
In diesem Jahr ergatterte die Crew der Sunny den begehrten Pokal!

Das Winning-Team!

mh

Vorheriger Tag Dies ist leider der letzte Tag!
Martin Heine/Segelcrew Ostsee